Zürich 07. Dez 2018

Frauen helfen Kindern

Der Ladies Lunch der Wizo in Zürich hat sich längst als exklusives und informatives «get together» der engagierten jüdischen Frauen in Zürich etabliert. Eva Wyler, die Präsidentin der Schweizer Wizo-Föderation, hatte am Dienstag in ihr Haus geladen. Über 40 Damen waren gekommen, darunter auch die ehemalige Wizo-Präsidentin Lucie Gideon und die ehemalige Präsident des Verbands Schweizerischer Jüdischer Fürsorgen, Myrthe Dreyfuss. In diesem Jahr referierte der Israel-Korrespondent von «Die Welt» zur Situation in Nahost. In den Mittelpunkt seiner Ausführungen stellte er eine geopolitische Betrachtung ausgehend von einem Uno-Bericht über die Entwicklung in arabischen Ländern und benannte aufgrund der dargelegten Aussagen des Berichts den Impact für Israel. Mitunter zeichnete er ein düsteres Bild im Rahmen eines erfreulichen Anlasses zugunsten der Kinderhilfe der Wizo, die Spenden für «Sponsor a Child» sammelte.

Yves Kugelmann