Russland 07. Nov 2019

Russland erbeutet israelische Luftabwehrrakete in Syrien

Eine Rakete des Luftabwehrsystems David‘s Sling.

Bericht einer chinesischen Nachrichtenagentur.

Eine Rakete des israelischen «David‘s Sling»-Luftabwehrsystems, die abgefeuert wurde, um syrische Raketen abzufangen, ist den russischen Kräften in die Hände gefallen. Dieser Bericht der chinesischen Nachrichtensite SINA ist erst letzte Woche bekannt geworden. Laut dem Bericht trug der Zwischenfall sich bereits im Juni 2018 zu, als das «David‘s Sling»-System in Funktion trat, nachdem Abschüsse des Davids Sling-Systems bekannt wurden, die während internen Zusammenstössen unweit der israelischen Grenze stattfanden. Laut der chinesischen Quelle konnte eine der israelischen Raketen ihr Ziel abfangen, während die zweite wegen eines technischen Fehlers in Syrien landete, ohne aber zu explodieren. Assads Militär beeilte sich laut dem Bericht sogleich zur Abschussstelle, behändigte die Rakete und überstellte sie den Russen. Bis Mittwoch hat die israelische Armee auf die Sache noch nicht reagiert.

Jacques Ungar