ISRAEL 22. Sep 2022

Bevölkerung bald bei zehn Millionen

Veröffentlichung des Statistischen Zentralbüros.

Am Vorabend von Rosch Haschana, dem Jüdischen Neujahrsfest, beläuft die Bevölkerung Israels sich auf knapp über 9,5 Millionen Menschen. Das belegen am Dienstag veröffentlichte Zahlen des Statstischen Zentralbüros (CBS) des Landes. Genau waen es 9,593 Millionen. 7,069 Millionen von ihnen (74 Prozent) identifizieren sich als jüdisch, 2,026 Millionen (21 Prozent) als arabisch, während 498000 (5 Prozent) anderen Denominierungen angehörten. Laut Angaben des CBS wird die israelische Bevölkerung bis 2024 die magische Grenze von zehn Millionen Menschen erreichen. 2048, wenn der Staat seinen 100. Geburtstag feiern wird, werden es 15 Millionen sein, und 2065 bereits 20 Millionen. Von den Juden in Israel, die mindestens 20 Jahre alt waren, wurden 45,3 Prozent als säkular identifiziert, 19,2 Prozent als traditionell, 13,9 Prozent als traditionell-religiös, 10,7 Prozent als religiös und 10,5 Prozent als charedisch. Die durchschnittliche Lebenserwartung für israelische Männer liegt bei 80,5 Jahren, verglichen mit 84,6 Jahren für Frauen. Laut CBS wurden im laufenden Jahr 177000 Babies im Lande geboren, 49'000 Menschen wanderten in Israel ein, und 2000 Israeli kehrten nach einem längeren Auslandaufenthalt ins Land zurück. 

Jacques Ungar