ISRAEL 23. Nov 2021

Dritter weiblicher General-Major ernannt

Orly Markman

Orly Markman heisst die nächste Präsidentin des Militär-Appellationsgerichts.

Die IDF werden Brigade-General Orly Markman als erst dritte Frau in der Geschichte der israelischen Armee in den Rang des General-Majors befördern. Das hat damit zu tun, dass Markman zur nächsten Vorsitzenden des Appellationsgerichts der israelische Armee bestimmt worden ist. Markman, derzeit Vizepräsidentin dieses Gerichts, ist von der militärischen Wahlkommission für Richter gewählt worden. Vorsitzender dieser Kommission ist Verteidigungsminister Benny Gantz. Markman wird den bisherige Amtsinhaber Doron Feyles ersetzen, der das Amt während fünf Jahren versehen hat. «Der Entscheid der Kommission», sagte Gantz, «war geprägt von den beruflichen Fähigkeiten, die Orly in den letzten Jahren an den Tag gelegt hat. Sie ist die richtige Person für diesen sensitiven und wichtigen Posten. Wir werden fortfahren, Frauen für alle Positionen in allen Abteilungen der Armee in Betracht zu ziehen. Das hat in erster Linie mit den Sicherheitsbedürfnissen zu tun, die Qualität der IDF zu verbessern und das Angebot an hoch-qualifiziertem Personal zu erhöhen», schloss der Verteidigungsminister. – Markman, eine Mutter von vier Kindern, hat bis jetzt eine Reihe von Positionen im Gerichtswesen der Armee besetzt, einschliesslich das der Präsidentin von militärischen Bezirksgerichten. Sie ist Absolventin der juristischen Studien der Tel Aviv Universität.

Jacques Ungar