ANNE-PATRICIA KAHN 26. Mär. 2020

Erinnerung in die Gegenwart setzen

Die französische Fotogalleristin Anna-Patricia Kahn im Gespräch über das weltweite Fotoprojekt LONKA, Erinnerungsarbeit durch Fotografie und Aufarbeitung des Holocaust. Kahn ist studierte Psychologin, arbeitete über 10 Jahre als Nahostkorrespondentin und vertritt weltweit bedeutende Nachlässe und Fotografen der Presseagentur Magnum.