Filteroptionen
Zeitraum
Filteroptionen

Suchergebnisse

11 Ergebnisse
Ihre Auswahl:
Wolf Scheller
Filter löschen
20. Nov 2015
Das Grab des göttlichen Tauchers
Claude Lanzmann, Jahrgang 1925, hat mit seinem neunstündigen Filmwerk «Schoah» Weltruhm erlangt. Er ist einer der geist- und eindrucksvollsten Intellektuellen der Sartre’schen Epopöe, wenn man so…
Wolf Scheller
Kostenpflichtiger Artikel
20. Jan 2012
Ein Dichter aus Czernowitz
In seinem neuen Roman «Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen» erzählt der israelische Schriftsteller Aharon Appelfeld von einem jüdischen Jungen, Erwin, der immer wieder einschläft und aus seinen…
Wolf Scheller
Kostenpflichtiger Artikel
17. Feb 2012
Ein grandioses Werk
In seinem vor mehr als 30 Jahren erschienenen Roman «Ende eines Familienromans» führte  Péter Nádas die Leser in die Zeit der Stalin-Ära und der Schauprozesse im damals kommunistischen Ungarn. Nádas…
Wolf Scheller
Kostenpflichtiger Artikel
15. Mär 2013
Erfahrung des Überlebens
Die Kindheit von Ralph Giordano in Hamburg war noch relativ unbeschwert. Aber schon als Jugendlicher musste sich der Halbjude als Aussenseiter empfinden. Spätestens im Sommer 1933 wurden er und seine…
Wolf Scheller
Kostenpflichtiger Artikel
24. Mär 2016
Man wird sich schon durchwursteln
Der Golem, der das sich auf die Vernunft gründende Weltbild anzweifelt, trägt in der zweiten Silbe seinen Namen, Lem. Golem aber ist nur ein Computer, der sich im Jahr 2047 einge­stehen muss, nicht…
Wolf Scheller
Kostenpflichtiger Artikel