Filteroptionen
Zeitraum
Filteroptionen

Suchergebnisse

9 Ergebnisse
Ihre Auswahl:
Shlomo Avineri
Filter löschen
12. Feb 2009
Herzls utopischer Realismus
1902 veröffentlichte Theodor Herzl seinen utopischen Roman «Altneuland», in dem er den jüdischen Staat beschreibt, wie er 1923 in Palästina gegründet werden würde. Damit schuf Herzl nicht nur eine…
Shlomo Avineri
Kostenpflichtiger Artikel
26. Nov 2010
Faschismus? Dass ich nicht lache!
In Israel geschehen dieser Tage böse Dinge. Es reicht ein Blick auf die jüngsten Gesetzesvorlagen, die jüngsten politischen Erklärungen und jüngste Versuche, Nichtjuden zu verunglimpfen. All diese…
Shlomo Avineri
Kostenpflichtiger Artikel
10. Feb 2011
Keine Wunder über Nacht
Sowohl die weit als auch die unmittelbar zurückliegende Geschichte zeigt, dass es relativ leicht ist, ein tyrannisches Regime zu stürzen, aber schon viel schwieriger, eine stabile Demokratie…
Shlomo Avineri
Kostenpflichtiger Artikel
08. Jul 2011
Die Falle der Delegitimierung
Ein sehr einflussreicher israelischer Minister, der weder dem Likud noch Avigdor Liebermans Israel Beiteinu angehört, brachte unlängst mir gegenüber seine Sorge über die Möglichkeit zum Ausdruck,…
Shlomo Avineri
Kostenpflichtiger Artikel
23. Mär 2018
KZ in Deutschland besuchen
Die internationalen Reaktionen auf das polnische Holocaust-Gesetz und die gegenwärtige Krise in den polnisch-israelischen Beziehungen bieten eine Gelegen-
heit, die Reisen neu zu konzipieren, die…
Shlomo Avineri
Kostenpflichtiger Artikel
13. Dez 2013
Mandelas 
toter Winkel
Nelson Mandela war zweifelsohne einer der Giganten des 20. Jahrhunderts. Er wird nicht nur für seinen Kampf zur Beendigung des Apartheid-Regimes in Erinnerung bleiben, sondern auch für die Art und…
Shlomo Avineri
Kostenpflichtiger Artikel