logo
CHRISTOPH WALTZ

Werbung für Freud-Museum

17. November 2017
Seit 1971 empfängt das Sigmund-Freud-Museum in Wien zahlreiche Besucher aus aller Welt in Freuds ehemaligen Wohn- und Arbeitsräumen.
In der gründerzeitlichen Stadtwohnung entwickelte er um 1900 mit 
der Psychoanalyse eine der einflussreichsten Kulturtheorien überhaupt, dort lebte er beinahe ein halbes Jahrhundert. Das ehemalige Domizil der Freuds in der Berggasse 19 ist nicht nur ein Pilgerort für an ihm und... Mehr...
BASEL

Lizzie Doron an der BuchBasel

17. November 2017
Während des internationalen Literaturfestivals BuchBasel war die israelische Autorin Lizzie Doron (Foto) zu Gast in Basel.
Während des internationalen Literaturfestivals BuchBasel war die israelische Autorin Lizzie Doron (Foto) zu Gast in Basel. Am Anlass «Unerhört!: Sweet Occupation» hat sie im Volkshaus aus ihrem neuen Buch gelesen und über ihr Werk gesprochen, das in Israel stark kritisiert... Mehr...
BEZIEHUNG CHRISTENTUM UND JUDENTUM

Untrennbarkeit zwischen Judentum und Christentum

Kardinal Kurt Koch, 17. November 2017
Kardinal Kurt Koch über die ambivalente Beziehung zwischen Christentum und Judentum und eine gemeinsame Geschichte zwischen Nähe und Distanz.
Für Christen ist das Judentum nicht einfach eine Religion unter vielen, verbindet Christentum und Judentum doch eine individuelle und einzigartige Beziehung. Die Geschichte dieser Beziehung ist zweifelsohne sehr komplex und schwankt zwischen Nähe und Distanz, zwischen Vertrautheit und... Mehr...