logo
STANDPUNKT

Ungereimtheiten und Fragezeichen

Jacques Ungar, 24. Mai 2017
Denken wir zurück an den Kandidaten Donald Trump des amerikanischen Wahlkampfs und an den Präsidenten gleichen Namens, fallen dem Zuschauer, vor allem aber dem Zuhörer, nicht wenige Ungereimtheiten auf. Vor allem die Fragezeichen stehen nach wie vor unübersehbar im Raum. Dass... Mehr...
YULI EDELSTEIN

Rückkehr nach Moskau

Jacques Ungar, 24. Mai 2017
Nach drei Jahren im sowjetischen Gefängnis traf der heutige Knessetsprecher Yuli Edelstein im Mai 1987 in Israel ein. Genau 30 Jahre später plant er nun eine Reise nach Russland. Diese soll in der letzten Juli-Woche stattfinden. Zum ersten Mal wird damit ein Knessetsprecher im russischen... Mehr...
ZUR LAGE IN ISRAEL

Ein schädliches Gesetz

Moshe Arens, 24. Mai 2017
Gerade war ich noch der Meinung, das Nationalstaatsgesetz sei zu den Akten und in die hinterste Ecke des Knessetarchivs gelegt worden. Doch es tauchte wieder auf und geniesst offensichtlich die Unterstützung der Regierung.Diese Vorlage ist unnütz und schädlich.
Abstrahieren wir... Mehr...

ISRAEL

Jetzt muss Trump den Worten Taten folgen lassen

Jacques Ungar, 24. Mai 2017
Der Besuch des amerikanischen Präsidenten Donald Trump wird von diesem selbst als «historisch» gewertet – seine Vorstellungen von Frieden und Koexistenz im Land aber blieben unkonkret.
Bei Erscheinen dieser Zeitung hat, wenn alles planmässig verlaufen ist, US-Präsident Donald Trump den Nahen Osten schon wieder verlassen. Heerscharen von Experten, Militäranalysten und Polit-Kommentatoren sind an die Stelle der unmittelbar Engagierten getreten mit tiefgründigen,... Mehr...