logo
STANDPUNKT JUDENTUM 2.0

Das neue Dream-Team

Richard C. Schneider, 21. Juli 2017
Wenn man Kind von Emigranten ist und bereits in dem Land geboren wurde, das nicht das Heimatland der Eltern ist, dann entwickelt man gegenüber jenem Land, in meinem Fall Ungarn, ein merkwürdiges Verhältnis. Ich kann diese Sprache, bin mit ungarischer Kultur, ungarischem Essen... Mehr...
PARIS

Gedenken und Kritik

Jacques Ungar, 21. Juli 2017
Der seit vielen Jahren aktive und bekannte französische Historiker und Ankläger von Nazis Serge Klarsfeld (2. v. r.), selber ein Holocaust-Überlebender, wirft der Regierung seines Landes «Komplizenschaft» in einem Verbrechen gegen die Menschheit und Genozid... Mehr...
BILL GOLDMAN

Absturz mit Privatjet

21. Juli 2017
Im Alter von nur 38 Jahren starb William (Bill) Sachs Goldmann aus San Francisco, als sein Privatflugzeug ab-stürzte. Goldman entstammte einer prominenten jüdischen Familie von Philanthropen. Er selber war unter anderem Vorstandsmitglied des New Israel Fund. Der Verstorbene flog sein mit... Mehr...

THESSALONIKI

Spätes Gedenken

Gavin Rabinowitz, 21. Juli 2017
In Thessaloniki wird ein Holocaust-Gedenkmuseum geplant – die Stadt steht endlich zu ihrer Vergangenheit und schlägt ein neues Kapitel der Erinnerungskultur auf.
Als der israelische Premierminister Binyamin Netanyahu und die Kinder eines griechisch-jüdischen Holocaust-Überlebenden unlängst während Netanyahus Aufenthalt in Griechenland eine Tafel für das geplante Holocaust-Gedenkmuseum von Thessaloniki enthüllten, wurde ein neues... Mehr...