logo
JERUSALEM

Beben auch in Israel

17. November 2017
Das Erdbeben von einer Stärke von 7,3 auf der Richterskala, das am Sonntagabend an der Grenze zwischen Irak und Iran mindestens 330 Tote (mit steigender Tendenz) forderte, wurde auch im Zentrum von Israel verspürt und zwar mit einer Stärke von 4,5
Die seismologische Division des geophysikalischen Instituts von Israel bestätigte Berichte, wonach die Erschütterungen auch im nördlichen und südlichen Teil des Landes verspürt worden sind. Allerdings wurden in Israel weder Sachschäden noch Verletzungen gemeldet. Der... Mehr...
STEVEN PATRICK MORRISSEY

Israelfreund

17. November 2017
Der britische Rocker Steven Patrick Morrissey, Jahrgang 1959, der in der Regel nur unter seinem Familiennamen auftritt, erweist sich als überzeugter und überzeugender Israel-Freund.
So hat er in seinem neuesten Album «Low in High School» – es ist das elfte des Sängers und soll heute Freitag veröffentlicht werden – nicht nur ein Lied, sondern gleich deren zwei mit jüdischer Thematik eingeschlossen. Speziell beeindruckend ist dabei das Lied... Mehr...

KARL LAGERFELD

Für Juden

17. November 2017
Am Samstag sorgte Lagerfeld mit seinen Äusserungen über den Aufstieg des Populismus in seinem Herkunftsland Deutschland im Studio der französischen Late-Night-Show «Salut les Terriens» für einen Eklat.
Der Designer, Kostümbildner und Fotograf Karl Lagerfeld, zählt zu den anerkanntesten und populärsten Modemachern der Welt. Seit 1984 ist er der Chefdesigner bei Chanel. Am Samstag sorgte er mit seinen Äusserungen über den Aufstieg des Populismus in seinem Herkunftsland... Mehr...

ALY RAISMAN

Missbraucht

17. November 2017
Larry Nassar, der Arzt des Frauen-Gymnastikteams der USA, habe sie sexuell missbraucht.
Das erklärte keine Geringere als Aly Raisman, 
die sechsfache Olympia-Medaillengewinnerin. Ihre Anschuldigungen machte die bekannte (jüdische) Gymnasiastin sowohl in ihrem neuen biografischen Buch «Fierce», dessen Publikation für den 14. November vorgesehen war, als auch... Mehr...
ZANKAPFEL ISRAEL

Schicksals-Tage im November

Andreas Mink
, 17. November 2017
Der Spätherbst 1947 brachte den Traum eines jüdischen Staates in Palästina der Erfüllung näher – ein Frieden mit den Arabern in Palästina erscheint heute in weiterer Ferne, denn vor 70 Jahren.
Vor 70 Jahren schlugen in New York entscheidende Stunden für das jüdische Staats-Projekt in Palästina. Damalige Weichenstellungen schufen aber auch eine langwährende Feindseligkeit arabischer Staaten gegenüber Israel. Hier wird jedoch seit einiger Zeit ein Wandel erkennbar,... Mehr...